Lenker aus dem Zubehör:

  Wohl kaum ein Thema ist so umstritten in der Bikergemeinschaft wie die Wahl eines Lenkers. Sportlich tief oder ein bequemer Hochlenker ... kurze Stummellenker oder superbreite Dragbars ... fast jeder Biker hat da so seine Vorlieben. Die Meisten werden jedoch beim Serienlenker bleiben, aber jeder der auch nur ansatzweise eine Personalifizierung seines Bikes angeht, wird allemal auch einen anderen Lenker verbauen.

Also will auch ich hier zwei Beispiele für Lenkerumbauten aufzeigen.

Der Serienlenker der Bol D'Or ist eigentlich ein ganz guter Kompromiss zwischen einem bequemen Tourenlenker mit leicht sportlich Tendenzen und einer mässigen Breite ... aber wie gesagt, der Lenker ist ein Kompromiss, und als solcher ist er zwar irgendwie für alles passend, aber eben nirgendwo richtig gut.


1. Telefix Stummellenker Typ 111 A
    einer Gesamtbreite von 780mm:

  •  Anstellwinkel ist - solange der Lenker nirgendwo anstösst - über einen großen Winkel frei wählbar
  •  die Stummel können über einen grossen Winkel so gekippt werden, daß die Lenkerenden entweder tourermässig nach oben, oder sportlich nach unten zeigen
  •  für alle Gabelrohrdurchmesser erhältlich
  • der Anbau ist problemlos,
    alle Leitungen und Kabel sind lang genug
  • Unterlagen und Einbauhinweise...
    siehe im Infoboard
 
  Bild oben: Telefix Lenkerstummel sportlich angestellt
  Bild unten: Telefix Lenkerstummel flach nach vorne angestellt
 
 

2. Spiegler Superbikelenker
    einer Gesamtbreite bis zu 850 mm:

  •  Anstellwinkel, Höhe und Kröpfung sind davon abhängig welcher Lenkertyp ausgewählt wird.
    Ich habe mich für den Typ 0230 entschieden, aber jeder kann sich aus der nachfolgenden Tabelle seinen bevorzugten Superbikelenker aussuchen.


    Klick für Grossbild

  •  eine Montageanleitung liegt jedem Lenker bei
  •  Farben und Lenkenenden gibt es in verschiedenen Farben
    (siehe Bild oben)
  • der Anbau ist nicht ganz problemlos,
    alle Leitungen und Kabel sind in der Regel lang genug,
    bei starken Kröpfungen (c-Wert über 100 und/oder b-Wert und c-Wert sind beide über 100 ) sind Probleme mit den elektischen Kabeln durch Neuverlegen der Kabelstränge zu lösen
    eventuell muss eine längere Bremsleitung vom Verteiler zur Handbremspumpe verbaut werden
  • Unterlagen und Einbauhinweise...
    die Modelle SC01 bis SC11 undRC17 sind in der beiligenden ABE nicht mehr erwähnt,
    aber unter Vorlage dieser ABE werden diese Lenker - unter Beachten von Freigängigkeit, etc. - problemlos eingetragen

  • Vorraussetzung für die Montage eines solchen Superbikelenkers ist eine Superbike-Gabelbrücke, hier von der Firma LSL Motorradtechnick ( solche Gabelbrücken können über die Firma Gimbel Motorradtechnik in Breisach bezogen werden, wie auf dem Bild zu sehen, ist in diesem umbaukit bereits ein Lenker enthalten, aber man ist bei Gimbel so kooperativ, dass man sich einen Lenkertyp aussuchen kann.)


 

3. LSL Gabelbrücke
Um diese Gabelbrücke zu montieren, muss der originale Sicherungskasten entfernt werden. Dann wird die Mutter von der oberen Gabelbrücke entfernt.
Die neue Gabelbrücke wird auf die originale gesetzt, mit den beiden kleinen Schrauben in die Löcher des Sicherungskastens fixiert und mit der Zentralschraube gem. Drehmoment festgeschraubt. Mit einem normalen Steckschlüssel wird man nicht erfolgreich sein, weil da nicht genug Platz ist. Am besten besorgt man sich einen sehr dünnwandigen Steckschlüssel aus dem Werkzeugfachhandel.
Der Lenker wird dann mir den beiden Gabelböcken montiert und nach persönlichem Geschmack eingestellt. Eventuell muss man die Cockpitarmaturen vor der Montage auf den Lenker schieben.
Letzlich muss man noch eine Lösung für den Sicherungskasten finden, da dieser nun nicht mehr auf der Gabelbrücke Platz findet. Ich habe mich für die Losung entschieden, den Sicherungskasten gegen Kurzschluss mit Elektroband zu sichern, und diesen so präparierten Sicherungskasten im Frontscheinwerfer unterzubringen (für alle Fälle sollte man dann im Bordwerkzeug etwas von diesem Elekroband mitnehmen, falls man einmal eine Sicherung wechseln muss, was bei mir noch nie der Fall war ... daher die Scheinwerferlösung ) .

 

Demnächst ergänze ich hier noch ein paar Bilder....

 

  Zurück zu Sonderberichten & Modifikationen